Go to Top

MAATartio

Mein Unternehmen gründete ich 2005 mit dem Anliegen Menschen auf ihrem kreativen Weg zu unterstützen. Sie zu motivieren, ihre künstlerischen Fähigkeiten wahrzunehmen und zu ermutigen, diese authentisch zum Ausdruck zu bringen.

Nach so vielen Jahren vieler gehaltener Lehrgänge, Seminare und Einzeltrainings freue ich mich über meine AbsolventInnen, die gestärkt daraus ihren künstlerischen Stil gefunden haben.

Ich hoffe weiterhin Menschen auf diesen Weg unterstützen zu können und mit weiteren UnternehmenspartnerInnen auf unterschiedliche Weise interessierte TeilnehmerInnen durch die spannende Geschichte von Kunst und Fotografie begleiten zu können.

MAATartio

MAAT:

ägyptische Göttin der kosmischen Ordnung und Wahrhaftigkeit. Sie warf jede Tat der Menschen in die Waagschale und prüfte deren Wert. Nur diese, die ihrer Prüfung standhielten, wurden als wahrhaftig akzeptiert. So definierten Menschen im alten Ägypten Ordnung nicht nur als aufgeräumte Plätze und Orte, sondern ob alle zum Leben gezählte Umstände, Entscheidungen und Taten dem eigenen und dem allgemeinen Verständnis von Ordnung und Wahrhaftigkeit standhielten.

artio:

keltische Bärengöttin der Jagd, Kunst und der schöpferischen Taten. Sie stand für die Kunst als schöpferisches Medium, welches nicht einigen wenigen vorbehalten ist – wie wir dies heute im Allgemeinen verstehen – sondern allen Menschen zu eigen ist. Es ist die Kraft, der eigenen Wahrhaftigkeit Ausdruck zu verleihen und diesen für sich selbst und für andere sichtbar zu machen.

MAATartio:

Ich wählte diesen Namen als Verbindung zweier Bedeutungen und Wirkungsweisen aus unterschiedlichen Kulturen, um

  1. meinem Vorhaben eine Brücken schlagende und vermittelnde Energie zu verleihen und
  2. Ordnung und schöpferische Kraft im umfassenden Sinn sichtbar zu machen.